Mein Yoga-Weg begann 2013 während meines einjährigen Sabbaticals auf Bali. Es war die Neugier, die mich auf die Matte lockte. Neugier darauf, etwas Neues auszuprobieren und Neugier auf „dieses Yoga“, das vielen so guttut.

Anfänglich war es die Freude an den Asanas, dem körperlichen Aspekt des Yoga, und das wunderbare „Rrrrrrelax“ am Ende jeder Stunde mit meiner ersten und indonesischen Lehrerin (ja, sie hat das „R“ lang gerollt, und ich werde es nie vergessen, Danke Puspa!). Zurück in Düsseldorf und nach einigen Stunden in Julia’s Studio kam der Genuss der Ruhe im Kopf am Ende und nach der Stunde hinzu, den ich immer mehr zu schätzen begann.

Zu den Yogastunden kamen dann mit der Zeit Retreats und Workshops hinzu, meine Begeisterung für Yoga wuchs und die Idee ein Teacher Training zu absolvieren kam auf. Damit wollte ich auf ein nächstes noch ungeplantes Sabbatical warten. Doch dann kam der Winter 2020/21 und die wunderbare Möglichkeit, diesen Winter in kleiner, feiner Runde mit meinen Mitschülerinnen und Julia in einem für mich ganz besonderen Teacher Training bei Your Yoga Now! zu verbringen und erfolgreich zu absolvieren.

Ich bin gespannt auf und dankbar für meinen weiteren Yogaweg, nun auch als Lehrerin, und freue mich darauf, mit Euch auf der Matte zu sein. Namasté