Ich bin ein Kind der Natur: an der Ostseeküste in Tallinn aufgewachsen und zum Kunststudium nach Düsseldorf als junges Mädchen gekommen. 

Meine Ruhe, meine Kraft und mein inneres Gleichgewicht fand ich schon immer im Tanz - der Bewegung zwischen Körper und Musik. Zum Yoga kam ich viel später und war sehr von der Tiefe beeindruckt. Es hat mich an der Ostsee erinnert; grenzenlos, stark und liebevoll. Nach einem Monat täglichen Praktizierens merkte ich, wie die Seele zu sprechen begann und der Atem zur Stille. Es gab ein Gespräch zwischen dem Körper und Geist und ein Gefühl von Balance von Ihnen und Außen. Ich lernte neu im Flow des Lebens zu bleiben; alte Energie loszulassen und neue anzunehmen. Seitdem ist Yoga für mich nicht nur das Üben von Asanas auf der Matte, sondern auch die Zeit dazwischen; jede Entscheidung und jede Tat, in jedem Gespräch und bei jedem Kontakt zu einem Lebewesen.

Ich möchte Dich gerne zur Reise in die Welt der Achtsamkeit von Yoga und Meditation einladen um jeden Tag neue Erfolge und Erfahrungen zu feiern.