Der Weg des Yoga ist einzigartig.

Yoga ist einzig und alleine eine Erfahrung,

und die muss man erleben, um sie zu kennen.

(Patanjali, indischer Gelehrter)

Schon seit Kindesbeinen war ich immer sportbegeistert. Im Laufe der Jahre habe ich viele Sportarten ausprobiert u.a. Leichtathletik, Judo und bin schließlich beim Ballett gelandet. Doch auch 9 Jahre im Tanzsport konnten mich nie ganz erfüllen. Bis mich mein Weg vor einigen Jahren zum Yoga geführt hat. Schnell konnte ich feststellen, dass Yoga so viel mehr ist als nur Asanas. Das Zusammenspiel aus Körper, Geist und Atem hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Es hat mich viel über meinen eigenen Körper gelehrt und mir dabei geholfen, meine anatomischen Grenzen zu akzeptieren. Denn jeder Körper ist einzigartig. 2018 entschloss ich mich die Yogalehrerausbildung zu absolvieren. Zuerst wollte ich die Ausbildung nur zu meiner eigenen Weiterentwicklung nutzen, bis ich eines Tages feststellte, dass ich das Erlernte nun auch gerne weitergeben möchte.

Ich freue mich gemeinsam mit dir zu praktizieren und Stille zu finden.