Ich bin Martin und mit Gründung von „karmakitchen | Liebe ist Alles“, folgte ich meinem Herzen und widme seitdem mein Leben den Themen: ein herzerfülltes Leben durch glückliches Essen, Ayurveda, Yoga und Meditation. Die Liebe ist dabei stets an meiner Seite.
Liebe, die durch den Magen geht, Liebe, die vibriert und pulsiert, die mit soviel Achtsamkeit gelebt wird, das das Herz zum Mittelpunkt wird, um das Leben in seiner Fülle und Ganzheit zu erfahren – um der zu werden der, der man schon immer war.

Im Ayurveda (ich bin ausgebildeter Ayurveda Therapeut) und dem Anusara-Yoga (ich bin Anusara® Yoga Elements-Teacher) habe ich mein zweites Zuhause gefunden, was sich perfekt verbinden läßt mit der Philosophie von karmakitchen: Lebensbejahend, mit offenen Herzen das Leben feiern, ein Leben, dass mehr Liebe und Schönheit in die Welt bringt. Mein eigenes Potenzial zu entdecken, erkunden und mich der Transformation hinzugeben und diese Erfahrungen in der Gemeinschaft zu teilen. So konnte sich meine Küche in den letzten Jahren immer feiner, subtiler gestalten um die bestmögliche Wirkungsweise auf viele Menschen zu entfalten.

Die Herzensebene ist mein Ansatz. Über die Sinne der Kulinarik, versuche ich die Menschen ohne Zwang und komplizierten Überbau auf Herzensebene anzusprechen um sie in diesem Bewusstsein für Themen zu öffnen, denen sie sonst verschlossen geblieben wären, weil die Kopfesebene, der Verstand im Vordergrund steht und zu stark steuert. Darauf aufbauend begleite ich sie auf unterschiedlichen Ebenen weiter, immer im weitesten Sinne im kulinarischen Kontext.

Ich durfte bei großartigen Lehrern/innen wie Barbra Noh, Andrea Boni, Emily Kuser, Anne Vandewalle, Ezgi Fisher, Tara Judelle, Todd Tessen und Marc Holzmann und Elke Svitek lernen. Es folgten weitere Ausbildungen bei Tobias Frank (Thai-Yoga-Massage) und Jana Scharffenberg (Faszien) sowie zum Ayurveda Practitioner (Spezialisierung und Fokus ayurvedische Ernährung sowie Ayurveda Massagen (Ongoing studies)) bei Dr. Neelesh S. Taware und Erika Diehl (Seva).

Ich freue mich über die Gelegenheit, Menschen zusammenzubringen und die Herzen zu vereinen. Lass´uns zusammen dein Herz erkunden und berühren!