Re-Opening - Hygiene-Regeln und Wissenswertes!

 

 Wir sind nun auch analog wieder täglich für Euch da.

 

 

Yoga-Etikette für das Re-Opening

Endlich dürfen wir wieder öffnen!
Da wir uns an die allgemeinen Hygiene- und Schutzmaßnahmen halten müssen, möchten wir Euch auf dieser Seite über die Auswirkungen auf das Studio informieren.
Wir legen die Regeln eng und penibel aus. Warum? Damit Du mit gutem Gefühl die Yoga-Klasse genießen und Dich mit einem sicheren Gefühl entspannen kannst.

Bitte aufmerksam lesen!

 

Grundsätzlich/General:

  • eigene Hygiene beachten/take care of your hygiene
  • Nies-Etikette einhalten/sneeze into your elbow
  • Mindestabstand von 1,50m einhalten/minimum distance 1.50m
  • kein Körperkontakt (Umarmungen etc.)/no physical contact
  • kein Leihmaterial verfügbar/no yoga-material to borrow
  • trage im Studio einen Mundschutz (auf der Matte kann er ab)/wear a face mask (you can take it off on your mat)

 

 

Was heißt das für…

 

…meine Buchung?

Es wird künftig zwei Klassen-Arten geben:

  1. Klassen, die vor Ort im Studio stattfinden (im Kursplan pink) (Ansicht nur Studio-Klassen)
  2. Klassen, die online stattfinden (im Kursplan hellblau) (Ansicht nur online-Klassen)

Aufgrund der limitierten Plätze im Studio durch den Mindestabstand empfehlen wir eine Buchung/Reservierung über Eversports (einfach auf unseren Kursplan klicken, Passwort vergeben und buchen). Storniere bitte Deine Buchung, falls Du mal nicht kommen kannst. So ermöglichst Du Teilnehmern, die abends spontan kommen, eine Teilnahme.
Du möchtest lieber online üben? - Hier steht alles, was Du dazu wissen solltest.

 

 

…den Ablauf im Studio?

Du kommst umgezogen mit Matte, Mundschutz im Gesicht und Mindestabstand zu uns. Bei Deinem ersten Besuch bring Dir bitte einen Kulli zum Ausfüllen des Registrierungsbogens mit. Im Flurbereich wartet Desinfektionsmittel auf Deine Hände. Bitte desinfiziere sie. Oben angekommen, zieh bitte Deine Schuhe direkt hinter der Treppe aus und Deine Socken an. Bitte lauf vorerst nicht barfuß durch das Studio. Wir informieren Euch, sobald sich dies ändert.
Der Checkin wird, auch was die Zahlungsmöglichkeiten angeht, unverändert ablaufen. Wir werden zum Abgleich unserer Kundendaten vereinzelt Kontaktdaten erneut abfragen.
Wenn Du für Deinen Mundschutz einen Aufbewährungstüte für die Zeit auf der Matte haben möchtest, geben wir Dir gerne eine am Empfang.

 

 

…die Studio-Tür?

Sollten die Türen des Studios bereits vor Kursbeginn geschlossen sein, ist der Kurs komplett ausgebucht und wir können keine weiteren Übenden mehr hereinlassen. Online bekommst sicher noch eine Platz.

 

 

…die Nutzung der Umkleiden?

Wir funktionieren sie zu reinen Garderoben um. Max. 2 Personen sind zeitgleich hier erlaubt. Legt Eure Sachen, um es für alle angenehm zu gestalten, zügig ab. Die Türen der beiden Umkleide-Räume bleiben geöffnet. Kommt umgezogen, sodass nur eine Jacke und das Nötigste verstaut werden muss und ihr den Raum flott wieder verlassen könnt.

 

 

…die Dusche?

Ist bis auf weiteres geschlossen. Die beiden WC’s sind auf.

 

 

…das Leihmaterial?

Bis mindestens zum 7.6.20 verleihen wir ausnahmslos KEIN Material (auch keine Matten zum Unterlegen etc.). Bring Dir bitte Deine eigene Matte, einen warmen Pulli/Sweater, Socken und ggf. einen Schal mit. Wenn es Dir nicht zu viel wird, kannst Du Dir auch weitere Hilfsmittel mitbringen und diese in einer Tasche mit Deinem Namen nach Rücksprache bei uns lagern. Bitte eröffnet keine Materiallager im Privatmattenregal. Matten und weiteres Material kannst Du u.a. bei uns im Studio kaufen.

 

 

…die Yoga-Räume?

Bitte geh nach dem Verlassen der Umkleide mit Mundschutz in den Yoga-Raum (oder warte mit davor, falls noch ein Kurs stattfindet). Achte dabei und auch vor dem Privatmattenregal auf die Einhaltung des Mindestabstandes. Im Yoga-Raum zeigen die Markierungen auf dem Boden, wo Deine Matte hingehört, um genug Abstand zu halten. Bitte füll' den Raum von vorne (Altar) auf, sodass später Eintretende nicht durch den ganzen Raum an allen vorbeilaufen müssen. Nimm es als spirituelle Übung, nicht auf Deinem angestammten Platz zu liegen.
Angekommen auf Deiner Matte – Dein Space! Der Mundschutz kann runter, die Socken aus. Solltest Du den Raum während der Klasse verlassen, setz Deinen Mundschutz wieder auf.

 

...die Yoga-Lehrerinnen? Werde ich angefasst?

Sollten wir Teacher uns während der Stunde nähern, dann nur um zu schauen ob Übende eine Haltung korrekt ausführen. Wenn wir durch den Raum laufen, tragen wir einen Mund-Nasenschutz und Socken. Wir werden Dich in den kommenden Wochen nicht manuell korrigieren, sondern Dir kontaktlos (verbal) helfen. Sobald es wieder geht, ändern wir dies logischerweise wieder!
Wir werden vor, ggf. während und nach der Stunde lüften. Die Heizung und die Fenster werden nur von uns Teachern bedient.

 

 

…den Tee?

In den kommenden Wochen gibt es keinen Tee, da wir vorne am Empfang keine Knuddel bilden wollen. Wir schauen wie es sich entwickelt. Bring Dir Dein eigenes Getränk in einer festverschließbaren Flasche mit, die Du mit in den Yoga-Raum nehmen kannst. Die Sitzgelegenheiten im Eingangsbereich sind mit Mindestabstand für max. 3 Leutchen nutzbar. Bitte beachte dies.

 

 

…das Verhalten im Yoga-Raum?

Im Raum bitten wir um Ruhe. Auch wenn uns gerade allen der Austausch fehlt: Einige von Euch suchen Ruhe auf der Matte. Ermöglicht es! Bei schönem Wetter können wir im Innenhof in großer Runde nach der Stunde reden.
Hinweis für den Kurs "Mum & Baby-Yoga": Denk bitte daran, neben Deiner Matte auch die Unterlage für Dein Baby mitzubringen. Halte während der Yoga-Klasse Dein Baby auf Deiner Matte.


 

…werde ich gefilmt, wenn Klassen live übertragen werden?

Nein, nur die Matte der Lehrerin ist im Sichtfeld der Kamera.

 

…das Ende der Yoga-Klasse?

Last in, first out. Maske auf. Die hintere Reihe geht zuerst raus, damit der Mindestabstand eingehalten bleibt und dann reihenweise von hinten. Sei geduldig, wenn jemand noch seine Matte in das Privatmattenregal legt. In der Umkleide gilt das oben Gesagte.
Sollte der Yoga-Raum direkt nach Deiner Klasse wieder belegt sein gilt wie beim Bus: Erst aussteigen lassen, dann einsteigen.
Bitte verlasse das Studio aktuell direkt und zügig nach Deiner Klasse. ...es wird sicher bald wieder gemütlicher!

 

 

…für Aerial-Klassen?

Die Stunden Aerial und Aerial-Yin fallen bis mindestens 7.6.20 aus.
Good news: Wenn es warm ist, gehen wir raus in den Park…da dürfen wir uns breit machen und können mit vielen mehr üben.

 

 

Miteinander!

…sei nicht böse, wenn jemand etwas von diesem ganzen Regelkram vergisst oder auch aufgrund einer anderen Muttersprache das ganze Worte-Wirrwarr nicht versteht. Es war bestimmt nicht blöde gemeint. Weise ihn/sie nett darauf hin, wie es besser geht.

 

 

Ideen, Wünsche, Kritik, andere Lösungsmöglichkeiten? – Immer gerne hier!